Back to Top
 
 

Startseite / Naturschutz / Pflanzenwelt / Pflanze der Region

Pflanze der Region im Oktober 2019

Rot, braun, purpurn oder lila? – der Rötliche Ehrenpreis (Veronica catenata) ist die Pflanze der Region im Oktober 2019


Am 04. September 2019, morgens um 8.00 Uhr, bestieg eine größere Gruppe im Tonnenhafen Wedel ein Schiff.
Ziele waren die Haseldorfer und Pagensander Nebenelbe.

Dort angekommen, bot sich ein spektakulärer Anblick: die Schlamm- und Sandbänke, vor allem der Bishorster Sand, wie die nördliche Spitze der Elbinsel Auberg-Drommel genannt wird, schimmerten rötlich in der Sonne. Was leuchtete dort? Es waren riesige Bestände des Rötlichen Wasser-Ehrenpreises (Veronica catenata), die die Gruppe stark beeindruckte. Grund genug, diese typische Pflanze unserer Region zur Pflanze des Monats Oktober zu küren.

Der Rötliche Wasser-Ehrenpreis wird in der Literatur als rot, rosafarben, braun, purpurn oder lila beschrieben. Damit werden verschiedene Stadien im Pflanzenleben beschrieben. Die kleinen Blüten sind weiß mit lilafarbenem Muster. Häufig sind sie sogar rosafarben oder gar purpurn. Der Stängel ist aufrecht, oben 4-kantig und oft lila-braun überlaufen. Und genau dies bewirkt den rötlichen Schimmer in der Sonne. Zudem färbt sich die ganze Pflanze im Herbst rötlich bis bräunlich und begeistert so vorbeifahrende Menschen.

Die Pflanze wird 15 bis 70 cm hoch. Sie bildet auf Flächen, die ihr gefallen, große Teppiche.


Foto: Stefan Lefnaer

Veronica catenata ist eine echte Stromtalpflanze. In den Verbreitungskarten sieht man, dass sie den großen Flüssen – wie dem Rhein oder unserer Elbe – folgt. Um hier zu überleben, hilft die Unempfindlichkeit gegenüber Überschwemmungen. Nur Salz verträgt der Ehrenpreis weniger gut.

Die Blüten von Veronica catenata werden durch Insekten bestäubt. Die Früchte sind kleine Kapseln, die durch Wasser und Wind – beides haben wir ja an der Elbe reichlich – verbreitet werden. Aber auch Ameisen verschleppen die Früchte.

Der Rötliche Wasser-Ehrenpreis ist auf der Nordhalbkugel in fast ganz Europa weit verbreitet und in Schleswig-Holstein ungefährdet. In Hamburg sieht es für die Art weniger gut aus. Hier steht er als „stark gefährdet“ auf der Roten Liste (RL 2).

Wir haben viel gesehen an diesem 4. September 2019, aber der Rötliche Wasser-Ehrenpreis, der auch braun, lila, weiß, purpurn und rosafarben ist, bleibt uns nachhaltig in Erinnerung!