zurück

Garten alter Obstsorten Haseldorf

Garten alter Obstsorten Haseldorf

Obstgarten HaseldorfDer Obstgarten Haseldorf ist eine der größten öffentlich zugänglichen Obstsortensammlungen in Deutschland. Auf der rund 2 ha großen Fläche der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein stehen über 180 verschiedene, alte, lokale Obstsorten von Äpfeln, Pflaumen und Birnen, die heute nicht mehr im Handel erhältlich sind. Ein Besuch lohnt sich besonders im Frühjahr zur Blüte und ab Juli, mit Beginn der Ernte.

Sie sind herzlich eingeladen, die Vielfalt unserer Obstsorten zu erkunden und zu probieren!

Foto: Obstgarten Haseldorf

Weg zum Obstgarten in Haseldorf
Anfahrt über Hafenstraße
25489 Haseldorf
Auto auf dem Parkplatz Hafen Haseldorf abstellen
von hier zu Fuß über den Elbdeich
binnendeichs dem Weg auf der linken Seite des sogenannten Randgrabens folgen
nach 700 m gelangen Sie zum Obstgarten

Der Obstgarten ist jederzeit zugänglich. Der Zugang ist nicht behindertengerecht! Das Obst darf für den eigenen Bedarf gepflückt werden.

Bitte schonen Sie die Bäume und nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Schafe.

Siehe auch

Ausführliche Informationen zum Obstgarten finden Sie unter Obstanbau

Obstpresse ausleihen

Feiern Sie mit: Holsteiner Apfeltage

Info

Tourismus-Information

Tourismus in der Marsch e.V.

im Elbmarschenhaus

Hauptstraße 26

25489 Haseldorf

 

Telefon 04129. 955 490

info@elbmarschenhaus.de

 

Öffnungszeiten

Mi - So von 10 - 16 Uhr

 


 

Tourenberatung und

Vermittlung

in der Kernzeit, Mi - Fr 10 - 16 Uhr

(Winterferien 24.12. - 06.01.2017)

mehr

 


Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungstipps

Veranstaltungskalender

 


Service

rund um das Elbmarschenhaus

Prospektservice

Downloads

 


Der Tourismusverein

Tourismus in der Marsch e.V.

 


Unsere Partner

Logo Unterelbe


 

Logo Binnenland


 

Logo Schleswig-Holstein


 

Logo MR Hamburg